Personelle Unterstützung

Wir unterstützen Sie gerne in Ihren Projekten vor Ort durch unsere MitarbeiterInnen, sei dies als

  • Consultant
  • Projektleiter
  • Requirement-Engineer
  • Businessanalyst
  • SW-Engineer
  • Testmanager oder –engineer

Ihr Kontakt

Wo können wir Sie unterstützen?
Pirmin Suter, Geschäftsführer
+41 (0)31 330 24 00
pirmin.suter@pentag.ch

Referenzen

Postfinancepostfinance

Als langjähriger Partner der PostFinance AG übernehmen wir Verantwortung in den Bereichen des Projektmanagements und der Software Entwicklung.

Im Programm zur Ablösung der bestehenden Kernbankensysteme für Kontoführung und Zahlungsverkehr sind wir als Projektleiter tätig. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Durchführung mittlerer und grösserer Projektvorhaben, planen und koordinieren wir die Umsetzung der einzelnen Vorhaben und Phasen. Für das Beleg- und Dokumentdatenerfassungssystem erweitern wir Client/Server-Komponenten für Clients und Server (Java, C++) sowie die Datenbank (Oracle). Die kostengünstige Verarbeitung von bis zu 1 Mio. strukturierten und unstrukturierten Belegen und Dokumenten pro Tag wird durch die Integration von Technologien für OCR und automatische Unterschriftenprüfung erreicht. Mit unserem Applikations- und Businesswissen stellen wir den Third-Level-Support für spezifische Komponenten sicher.

Schweizerische Bundesbahnen SBBsbb

Die Division Infrastruktur der SBB unterstützen wir aktuell im Bereich Bahnproduktion mit Projektleitungs-Dienstleistungen. In den letzten Jahren wurden zentrale Applikationen für die Fahrplanplanung aber auch die Bahndisposition realisiert und erweitert.

Als Projektleiter im Projekt Info-Hub PT wird das Ziel verfolgt, eine neue Datenverteilungsplattform mit Daten aus den zentralen Applikationen zu erstellen. Bisherige Abnehmer von Legacy-Systemen werden auf die neue Plattform migriert.

BITSchweizerische_Eidgenossenschaft

Als Software-Architekt durften wir das Bundesamt für Informatik (BIT) in verschiedenen Projekten unterstützen. Nebst der Konzeption und Definition von neuen Lösungen stand auch die Koordination und Kommunikation mit den verschiedenen Organisiationseinheiten im Zentrum der Arbeiten. Ein weiterer Schwerpunkt war auch die Mitarbeit bei der Erarbeitung der Entwicklungsprozesse und Vorgaben.